Hermann Huber

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts haben bedeutende Kunstschaffende die Region auf dem Zimmerberg und am Zürichsee zu ihrem Wohn- und Arbeitsort erwählt. Ausgehend vom Wunsch, ihr Schaffen historisch zu dokumentieren gründeten die Stifter

Ernst Jörg, Kunstmaler, Horgenberg
Dr. iur. Katharina Sameli, Zürich
Dr. med. Dominik Wieser, Basel
Dr. phil. Nicolas Zbinden, Horgenberg

1990 im Horgenberg die gemeinnützige Stiftung „Künstler vom Zimmerberg und Zürichsee“ mit Sitz in Horgen gegründet. 2016 wurde sie in „Kunststiftung Zürichsee“ umbenannt.

Zentrales Anliegen der Kunststiftung Zürichsee ist die Äufnung eines repräsentativen Bestandes an Kunstwerken von Kunstschaffenden der Region.
Ziel ist es dabei, die Objekte zu bewahren, zu inventarisieren, kunsthistorisch zu bearbeiten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die Kunststiftung Zürichsee hat sich ausserdem zur Aufgabe gemacht, in ihren Ausstellungen regelmässig auch das zeitgenössische Kunstschaffen der Region zu zeigen.